Skip to content

Mobile Zeiterfassung für Android

Mit der neuesten Entwicklung von ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT (auf unserem Portal) ist nun auch die mobile Zeiterfassung für Android, dem zur Zeit am schnellsten wachsenden Betriebssystem für mobile Geräte, erhältlich.

Ähnlich wie bei der mobilen Erfassung über das iPhone, welches ECHTZEIT ebenfalls im Portfolio hat, besticht diese Neuentwicklung durch ihre einfache, intuitive Bedienbarkeit; die Erfassung der Buchungsdaten erfolgt in drei simplen Schritten: Zunächst wird ein Mitarbeiter, dann das entsprechende Projekt und zuletzt die Tätigkeit ausgewählt; immer in dieser Reihenfolge: 1. Wer, 2. Wo, 3. Was. Von der Android- App wird dann der Zeitpunkt für die ausgeführte Buchung festgehalten. Die offline erfassten Daten werden über das Internet versandt und stehen sofort z.B. für Auswertungen, Nachkalkulation und die Übergabe in die Lohnbuchhaltung zur Verfügung.

Auch kann individuell festlegen werden, ob und bei welchen Tätigkeiten zusätzliche Informationen hinterlegt werden sollen. Die Eingabe ist dann so simpel wie das Schreiben einer SMS.

Die Zeiterfassung über Android hebt sich gegenüber dem iPhone durch die höhere Flexibilität bei der Wahl der Geräte ab, auf denen die Android-Apps einsetzbar sind. So bieten sich dem Nutzer hier eine Vielzahl von Geräten unterschiedlicher Hersteller.

Durch die GPS-Fähigkeit der Android-Geräte lassen sich die Standorte der Buchungen problemlos mit erfassen (Ortung). Vorteilhaft in doppelter Hinsicht: zum einen ergibt sich so automatisch der Nachweis für den Mitarbeiter gegenüber seinem Chef, wo er sich zum Zeitpunkt der Buchung befunden hat, zum anderen auch für den Chef gegenüber dem Kunden; fehlende Nachweise führen in der betrieblichen Praxis oft zur Streichung entsprechender Rechnungspositionen – dank des GPS-Abgleichs gehören diese ärgerlichen und unrentablen Kürzungen der Vergangenheit an.

Quelle: Pressemitteilung, ECHTZEIT, 7.4.2011