Die virtic GmbH, Spezialanbieter für mobile Zeiterfassungs- und Lokalisierungssysteme, erweitert ihre webbasierte Benutzeroberfläche für mobile Zeiterfassung namens Cockpit um zahlreiche Funktionen: Ab sofort können die Nutzer der mobilen Stechuhr ihre Mitarbeiter direkt per SMS und E-Mail kontaktieren. Zudem stehen der Personalorganisation und Personalplanung weitere praktsiche Anwendungen zur Verfügung, die vor allem Disposition und Abrechnungsprozesse vereinfachen.

Anzeige

„Wir haben das Cockpit nach den Wünschen unserer Kunden weiterentwickelt und um zahlreiche Funktionen ergänzt“

Nach Aussage von Stausberg kann der Nutzer künftig nicht nur Arbeitszeiten und Aufenthaltsorte der Mitarbeiter ermitteln:

„Die neu gestaltete Benutzeroberfläche erleichtert die Personaldisposition und macht in Zukunft die Personalbuchhaltung noch effektiver.“

Mit dem Programm ist es möglich, dem Mitarbeiter eine SMS oder eine E-Mail auf das (Firmen-)Handy zu schicken. Zudem besteht die Möglichkeit, auf Knopfdruck eine Ortung des Mitarbeiters durchzuführen.

„Bei zeitkritischen Anfragen kann unserer Kunde sofort prüfen, welcher Mitarbeiter in der Nähe seines Auftraggebers ist und ihn an den gewünschten Einsatzort schicken. Das spart wertvolle Zeit“

Disposition und Controlling werden effizienter

Ein weiteres neues Feature ist die detaillierte Auflistung der einzelnen Arbeitszeit-Buchungsvorgänge. Neben der Vereinfachung von Kommunikation und Ortung kann nachvollzogen werden, bei welchem Kunden die Mitarbeiter zu welchem Zeitpunkt vor Ort waren. Für Stausberg wird damit nicht nur die Disposition, sondern auch das Controlling deutlich effizienter:

„Diese Innovation ist speziell für virtic-Nutzer interessant, deren Mitarbeiter im Außendienst aktiv sind und mehrere Termine an einem Tag wahrnehmen müssen.“

Über die Benutzeroberfläche kann künftig auch der Auftraggeber Einblick in die Arbeitszeiten der Mitarbeiter erhalten.

„Dies bietet sich vor allem für Kunden an, deren Mitarbeiter wie bei der klassischen Zeitarbeit für mehrere Tage bei den Auftraggebern verweilen. Hierdurch wird ein höchstmögliches Maß an Transparenz gewährleistet“

Webbasierte Software als Steuerungs- und Kontrollinstrument

Beim Cockpit handelt es sich um ein webbasiertes Steuerungs- und Kontrollinstrument für die mobile Zeiterfassung („mobile Stechuhr“). Webbasiert kann der Kunde von einsehen, wann sich seine Mitarbeiter mit ihrem Handy zur Arbeit an bzw. abgemeldet haben. Das hieraus generierte Datenmaterial wird in Echtzeit über diverse Schnittstellen beispielsweise direkt in die Lohnbuchhaltung eingespeist.

Viritic ist auch auf unserem Portal für mobile Arbeitszeiterfassung vertreten.