Oft kommt es am Ende eines Arbeitstages vor, dass im Nachhinein nicht mehr so genau zugeordnet werden kann, welche Arbeiten zu welchen Projekten wie lange gedauert haben. Mühsam werden von Hand Listen über die Zeiten geführt, um dem Kunden anschließend einen korrekten Stundennachweis und die Rechnung vorzulegen.

Abhilfe schafft jetzt der Xpert-Timer 2007. Die Auftragszeiterfassung bzw. Projektzeiterfassung stoppt Arbeitszeiten automatisch im Hintergrund. Per Schnellzugriff kann zwischen verschiedenen Projekten umgeschalten werden. Die Benutzeroberfläche ist leicht bedienbar und übersichtlich gestaltet. Der Benutzer wird nicht mit einer Unmenge an Funktionen überflutet.

Eine besondere Funktion des Xpert-Timer ist die Zeitleiste, die bei Bedarf immer sichtbar auf dem Desktop schwebt und mit der die Arbeitszeit stets im Auge behalten werden kann. Das Reportingmodul bietet die Möglichkeit, Daten zu drucken oder in übliche Formate zu exportieren. Das netzwerkfähige Programm unterstützt als Datenbank MS-Access sowie MS-SQL-Server. Der Zugriff auf spezielle Funktionen des Xpert-Timer wird über Rechte und Gruppen geregelt. Es können dabei beliebig viele Benutzer mit dem Xpert-Timer über ein Netzwerk zugreifen.

Der Xpert-Timer zeigt branchenunabhängig auf, wofür die Zeit im Betrieb genutzt wird. Eine etwas abgespeckte, kostenlose LIGHT-Version steht unter www.xperttimer.de zum Download bereit. Die Vollversion kann 30 Tage in vollem Umfang getestet werden und ist ebenfalls dort zu beziehen.

Keyfeatures: Projektzeiterfassung, Tätigkeitshistorie, Dokumentenmanagement, Aufgabenliste, Zeitleiste, Reporting Netzwerkfähigkeit

Pressemitteilung: 2007/09/28 08:13 Businessportal24.comvon Xpert-Design Software

Update 17.9.2010: Jetzt auch auf unserem Portal unter Android: Xpert-Timer Mobil

Hinterlassen Sie einen Kommentar